In unserem schönen Allgäu gibt es unzählige viele tolle Wandertouren mit atemberaubenden Fotomotiven. In diesem kleinem Touren-Blog wollen wir euch nach und nach Touren vorstellen, die das Daily Allgäu Team - Anni und Hansi -gerne gehen. Wir werden künftig auch verstärkt mit Kamera und Drohne in die Berge gehen, um den Blog mit Leben zu füllen. (Wer sich für unsere Ausrüstung Interessiert hier klicken). Da wir aus Marktoberdorf im Ostallgäu sind, sind wir natürlich auch viel im Ostallgäu unterwegs. Wir versuchen euch aber einen schönen Überblick hier zu bieten. 
Viel Spaß beim Lesen - 
Eure Anni und euer Hansi
____________________________
Aggenstein via Bad Kissinger Hütte

Der Aggenstein ist einer der markantesten Berge aus Sicht des Ostallgäus. Die Tour auf den Aggenstein geht aus verschiedenen Richtungen. Die einfachste und schnellste ist via Bad Kissinger Hütte. Alternativ lässt sich der Aggenstein auch über den Breitenberg/Ostlerhütte erreichen. Zudem lässt sich der Aggenstein auch mit dem Weg zum Brentenjoch verbinden. Für beides sollte man aber mehr Zeit einplanen. Nun aber die Eckdaten zur unserer Route
Parken: Parkplatz Grän/Enge/Weiler Enge - Von Pfronten Richtung Grän kurz nach der Grenze in Österreich gelegen
Bad Kissinger Hütte: In zwei Stunden sollte man die Bad Kissinger Hütte erreicht haben. Der Weg sollte keine Probleme machen
Aggenstein: Der Aggenstein ist dann nach einer guten weitern halben Stunde zu erreichen. Hier sollte man aber doch etwas trittfester sein. Zudem führt er Weg über ein Stahlsein zum Gipfel. Das lohnt sich aber! Hier gibt es ein paar Impressionen
____________________________
Alpspitz
Text folgt...
____________________________
Brentenjoch
 
Text folgt...

____________________________
Grünten

Text folgt...
____________________________
Reuterwanne

Text folgt...
____________________________
Schönkahler

Text folgt...
____________________________
Tegelberg / Branderschrofen

Text folgt...
____________________________
Wertacher Hörnle 

Text folgt...
Back to Top